Start

Niederlage in der Verlängerung

Am vergangenen Samstag fuhr die Damen 1 des TSV Berghausens nach Heidelberg Kirchheim zu den Basket Ladies Kurpfalz.

Aus den vergangenen Jahren war klar, dass dieses Spiel nicht einfach zu gewinnen war, da die Gegner gerade in der Defense sehr aggressiv und eng spielen. Jedoch sah es zu Beginn des Spieles nicht ganz so aus. Die Damen des TSVs hatten zwar Schwierigkeiten in der Offense zum Korb zu gelangen, dass lag jedoch nicht an der guten Defense der Gegner, sondern eher an der eigenen Leistung. Man nutzte die Vorteile, die man anfangs hatte nicht richtig aus und auch in der Mann-Mann Verteidigung machte man es sich unnötig schwer. Aber auch die Kurpfalz Ladies hatten Probleme in das Spiel zu kommen, so ging das erste Viertel unentschieden (15:15) aus.

Im zweiten Viertel versuchten es die TSVlerinnen mit einer Zone, welche zuerst auch scheiterte und maneinige Dreipunktewürfe von den Gegnern kassierte. Man probierte die Lücken in der Zone zu füllen, um nicht weiter unnötige Punkte zu zulassen, bekam dies aber nur teilweise hin. Die Offense war inzwischen geordneter und man konnte durch Würfe von außen und unter dem Korb punkten. Am Ende des Viertels ging man jedoch mit einem kleinen Rückstand in die Halbzeit. Es stand 33:29 für die Basket Ladies.

Nach der Halbzeitpause und einer ausgiebigen Besprechung mit Coach Fabio, starteten die Damen des TSVs mit neuer Energie in das dritte Viertel. Nach einer erneuten Umstellung der Defense, hatte man nun herausgefunden wie man die Gegner am besten im Griff hat. Aber jetzt fingen auch die Ladies der Kurpfalz an eine engere Defense zu spielen, mit welcher die TSVlerinnen aber ganz gut zurechtkamen und sich nicht beeinflussen ließen. So gewannen die Damen aus Bergehausen dieses Viertel deutlich (9:18).

Im letzten Viertel wurde das Spiel immer schneller und hektischer, die Basket Ladies spielten nun eine Ganzfeld-Presse und setzten die TSVlerinnen stark unter Druck. Daher kam es zu Fehlern auf der Seite der Berghausenerinnen. Zwei Spielerinnen flogen mit 5 Fouls raus und eine verletzte sich, weshalb sich die Anzahl der spielfähigen Damen auf fünf verringerte. Die Gegner konnten aufholen und es wurde immer enger. Am Ende des Viertels stand es 60:60, es würde also eine Verlängerung geben.

Diese letzten 5 Minuten waren das Aus für den TSV, die Puste war weg, man ließ den Gegnern zu viele Lücken, um zu Punkten und kam selber kaum zum Korb. Nach 45 Minuten ackern und kämpfen, verloren die Damen des TSV Berghausens 70:62 gegen die Basket Ladies.

Für den TSV spielten und punkteten:
Roche-Ferreira, J. (15P), Illes-Amrhein, S. (15P), Marks, K. (12P), Rakanovic, M. (8P), Cieslik, E. (5P), Barth, M. (4P), Wiesenberg, H. (2P), Vivona, L. (1P)

 

Aktuelle News

Basketball
25. Januar 2020

Die Kängurus bei den Rutronik Stars in Keltern

Einlaufen mit dem DBBL-Profis: Die Kängurus bei den Rutronik Stars in Keltern

Zum DBBL-Spiel der Rutronik Stars Keltern gegen die XCYDE Angels aus Nördlingen machte sich am letzten Sonntag eine über 90-köpfige Känguru-Schar auf den Weg nach Dietlingen. 29 Kängurus im Alter zwischen 6 und 9 Jahren, gut ein Dutzend Geschwisterkinder und ca. 50 Eltern & Großeltern der Kängurus waren gespannt, wie so ein echtes Bundesligaspiel der Damen vonstatten geht.

Erfreulicherweise durften alle Kängurus & Geschwister umsonst das Spiel anschauen. Und der freundliche Gastgeber aus Keltern hatte sogar noch 20 Freikarten für die Eltern obendrein spendiert. Drum an dieser Stelle ein dickes DANKE SCHÖN an die Rutronik Stars Keltern!

Ein Höhepunkt für die 29 Kängurus war gewiss das Einlaufen mit den großen Bundesligaspielerinnen aus Keltern vor dem Spiel. Da staunten alle Kängurus um die Wette. Im Mittelkreis gab es dann noch den obligatorischen Schlachtruf vor dem Spiel, wobei die großen Bundesligaspielerinnen einen Kreis bildeten und die 29 Kängurus in der Mitte wahrlich mittendrin im Geschehen waren.

Bei den Eltern auf der Tribüne wurde dann zusammen mit den Känguru-Trainern Christiane & Mario das Bundesligaspitzenspiel begutachtet. Es ging rauf & runter: Harte Kämpfe um den Ball, tolle Würfe (auch von weit draußen) und vor allem ein superschnelles Spiel, die Kängurus & ihre Geschwister und Eltern waren ganz nah dabei und erlebten hautnah, was für ein toller Sport Basketball ist. Am Schluss hatte der Tabellenführer aus Keltern gegen den Tabellenvierten aus Nördlingen knapp mit 68:62 die Nase vorn. Keltern verteidigte somit die klare Tabellenführung in der 1. DBBL (Damen-Basketball-Bundesliga).

In der Halbzeit durften zusätzlich, auf Einladung der Rutronik Stars Keltern, die 8 trainingsfleißigsten Kängurus 4-4 aufs Hauptfeld spielen. Die Aktionen der jungen TSV-Korbjäger wurden dabei nicht nur von den Geschwistern und Eltern sondern auch vom restlichen Kelterner Publikum mit Applaus bedacht, gewiss ein weiteres Highlight des Tages für die TSV-Kängurus.

Nach dem Spiel ließen es sich die einheimischen Siegerinnen nicht nehmen, mit den Kängurus zusammen aufs Gruppenfoto zu kommen. So sah man an diesem SO-Abend überall nur glückliche Gesichter. Kurzum, die Kängurus und ihr Anhang waren sichtlich begeistert!

Hits: 7
Basketball
05. Dezember 2019

Jungkängurus mit Freundschaftsspiel gegen die SG EK Karlsruhe

Jungkängurus mit Freundschaftsspiel gegen die SG EK Karlsruhe

kängurus2

Am Sonntag, den 24.11. traf sich das U8-Team der TSV-Kängurus in der TSV-Halle um ein Freundschaftsspiel gegen die SG EK Karlsruhe zu spielen. Für einige der 7 Kängurus war es das erste Spiel überhaupt und alle machten ihre Sache gut. Natürlich stand nicht das Spielergebnis oder das Gewinnen im Vordergrund, vielmehr sollten die Kids Spaß am Basketballspiel erfahren. Dies gelang mühelos: die niedrigen Körbe (2,05m) sorgten für viele tolle Korberfolge und die zahlreichen Eltern, Großeltern und Geschwister  konnten viele sehenswerte Spielszenen und ein schon erstaunlich gut funktionierendes Zusammenspiel beklatschen.

Für die Kängurus spielten: Ben, Elina, Elias, Lukas, Till, Oscar, Arne

kängurus1

Hits: 121
Abteilungen des TSV Berghausen

Abteilung Basketball

Mehr...

Abteilung Turnen

Mehr...

Abteilung Kurse & Fitness

Mehr...

Abteilung Badminton

Mehr...
 

Newsletter Anmeldung

 

Newsletter

 

Jetzt neu: Der TSV Newsletter. Jeder der möchte kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Drei Mal im Jahr wird er dann über alles Wissenswerte rund um den TSV per Mail informiert. 

  

  mail

Anmeldung TSV Newsletter