Spielberichte

Neuster Spielbericht

Niederlage auf fremdem Boden

Der TSV startete sehr gut in das Spiel. In der 2-1-2-Aufstellung wurde konsequent gecuttet. So gab es Raum für drei Dreier und freie Korbleger. Auch die Verteidigung des TSV stand stabil und der zwei Meter große Center wurde vom Korb fern gehalten. Zwischenergebnis nach dem 1. Viertel: 19:24.

Im zweiten Viertel hatten der TSV Berghausen viele Turnover und so kam es zu wenigen Abschlüssen. Die Defensivarbeit des TSV lies nach und es wurden viele Punkte über den Center erzielt. Der Gegner konnte so seine Führung stark ausbauen. Spielstand zur Halbzeit: 26:49.

Nach der Halbzeit fand die Mannschaft des TSV wieder in das Spiel zurück und erzielte 21 Punkte. Der TSV konnte aber leider viele Cuts zum Korb nicht verteidigen. Zwischenergebnis: 47:68.

Im vierten Viertel wurde auf ein 1-3-1-System umgestellt, das anfangs gut funktionierte und zu einfachen Abschlüssen führte. In der Verteidigung wurden leichte Abschlüsse zugelassen. Endstand: 59:88.

Für den TSV Berghausen spielten:
Timo Reichert (16 Pkt.), Niklas Klemm (11 Pkt.), Marvin Steiner (10 Pkt.), Henry Stobitzer (8 Pkt.), Daniel Deininger (6 Pkt.), Luis Fornoff (4 Pkt.), Luca Weßbecher (3 Pkt.), Sean Pölka (1 Pkt.), Niklas Mössinger.

Spielberichte Archiv