Spielberichte

Neuster Spielbericht

U12-1 spielt groß auf

Unsere U12-1 hat gegen einen starken Gegner aus Pforzheim ungefährdet gewonnen. Nach dem Zittersieg letzte Woche in Karlsbad hatten wir uns für das heutige Spiel vorgenommen, gleich zu Beginn griffig ins Spiel zu kommen. Und wir legten los wie die Feuerwehr. Im ersten Achtel fielen gefühlt alle Bälle in den Korb und wir führten mit 19:6. Auch im zweiten Achtel ließen wir nicht nach und bauten die Führung aus (31:12). Der weitere Verlauf der Partie in der ersten Halbzeit verlief ausgeglichen, auch weil sich Pforzheim steigerte. Zur Halbzeit betrug die Führung 17 Punkte (53:36).

Aus der Pause kamen wir mit viel Elan und lagen nach dem 5. Achtel vorentscheidend mit 71:41 in Führung. Am Ende wechselten wir nochmal durch, bewahrten uns unsere Spielfreude und gewannen am Ende mit 114:72. In der Offense wussten wir sehr zu überzeugen, einziges Manko war gelegentlich die Defense, hier müssen wir noch stärker den Gegner beschäftigen und auch die Rebounds holen. Insgesamt war es ein starker Auftritt unseres 1. Teams.

Für den TSV spielten: Till (34), Jannis (25), Dijus (20), Sander (16), Lukas (7), Ester (6), Maximilian (4), Fabian (2) und Henri

U12 gewinnt Heimspiel gegen Bruchsaler Mädels

Am Sonntag hatten wir die Mädels aus Bruchsal zu einem Freundschaftsspiel in unserer heimischen TSV Halle zu Gast. Mit Henry, Maximilian und Niklas debütierten gleich 3 Jungs in der U12. Henry und Maximilian zeigten hierbei schon eine starke Defense und Niklas überzeugte mit einigen schönen Korberfolgen.

Zu Beginn kamen wir etwas schleppend ins Spiel. Die Defense war jedoch gut, u.a. blockten wir einige Würfe der ganz gut aufspielenden Bruchsaler Mädels. Wir gingen mit einer 14:7 Führung in die erste Viertelpause. Im zweiten Viertel steigerten wir uns auch spielerisch, liefen uns besser frei und konnten so mit einer 17 Punkteführung in die Halbzeitpause gehen (37:20). Auch im dritten Viertel klappte unser Zusammenspiel schon ganz gut, wir spielten unsere körperliche Überlegenheit aus und lagen vorentscheidend mit 65:29 in Führung. Die Trainer versuchten, allen Jungs und Mädels viel Spielzeit zu geben. Am Ende gewannen wir mit 75:49. 

Für den TSV spielten: Sander, Ester, Jannis, Till, Dijus, Fred, Maximilian, Henry und Niklas

Spielberichte Archiv