Spielberichte

Neuster Spielbericht

Sieg in Pforzheim

Am 13.11.21 trafen der TSV Berghausen und die Spieler des PSG 05 Pforzheim in der Fritz-Erler-Halle aufeinander. Beide Teams sind mögliche Tabellenerste, also war ein spannendes Spiel vorher bestimmt.

Das Spiel begann in einer vollen Halle und einer angespannten Stimmung. Beide Teams schenkten sich nichts, spielten eine harte Verteidigung und eine schnelle Offense. Jedes mal wenn die Jungs des TSV an die Freiwurflinie gingen ertönten laute Trommeln und rufe der Zuschauer. So endete das harte 1. Viertel mit einem Stand gerade mal 10:9 für den TSV.

Die Spieler Pforzheims hatten vor dem TSV ihre ersten Niederlage zu verpassen. So spielten beide Teams weiterhin ein hartes Spiel. Doch durch eine herausragende Leistung von Allic Pölka hebt sich der TSV vom PSG ab. So vergrößerte sich der Abstand der Mannschaften.

Schließlich die begann Halbzeitpause  mit einem Vorsprung von 31 zu 24 für die Gäste aus Berghausen. Beide Trainer sprachen zu ihren Spielern das sie dieses Spiel gewinnen müssen und so begann die 2. Halbzeit. Der TSV hatte nicht vor die erste Niederlage ertragen zu müssen also hingen sich alle mächtig rein und spielten ihr Spiel. Langsam aber sicher kam die Jungs aus Pforzheim den Gästen nicht mehr hinterher. 55:35 stand es als die letzten 10 Minuten von den Schiedsrichtern angepfiffen wurden. Ohne große Fehler zu machen spielten die Jungs des TSV das Spiel runter. Sie ließen ihre Gegner kein Licht mehr sehen und begannen den Sack zu zumachen. Weiter auf dem Weg der ungeschlagenen laufend nahm der TSV den 5. Sieg der Saison mit.

Coach: Stobitzer H.

Spieler: Mägi A.(3) Krasting R.(0) Heck V.(6) Mikonsaari S.(15) Huber Y.(0) Toussaint G.(3) Wiesenberg J.(24) Baumann R.(0) Pölka A.(20) Herbach D.(11)

Spielberichte Archiv