Eltern Kind

Übungsgruppen Eltern-Kind

Eltern-Kind 1

Kleinkinder (ca. 1 –3 Jahre) mit Begleitperson

Übungsleiter/in: Nina Krieger

Trainingszeiten: Di. 09:20 - 10:45 Uhr

Halle:

Übungen: Bewegungslieder, ‑spiele, und ‑parcours

Details:
Diese Gruppe ist für Kleinkinder, die sicher laufen können und eine Begleitperson mitbringen. Dabei sind nicht nur Mütter willkommen, sondern auch Väter, Omas, Opas, usw. Kleinere Geschwister wachsen in die Gruppe einfach rein.
Wir beginnen die Übungsstunde mit Begrüßungslied, Finger- und Bewegungsspiele sowie kleinen Tänzen. Danach kommt meist eine Einheit, in der Eltern und Kind miteinander agieren; Hilfsmittel sind Bälle, Ringe, Alltagsmaterialien.
Anschließend wartet ein Bewegungsparcours zum Klettern, Rutschen, Springen, Schaukeln und Balancieren. Hierbei werden Motorik, Koordination, Gleichgewicht und Körperwahrnehmung geschult.
Zum Abschluss jeder Stunde wartet das Hoppelhäschen auf die Kleinen.

 


Eltern-Kind 2

Kleinkinder (ca. 1 – 4 Jahre) mit Begleitperson

Übungsleiter/in: Nicole Lutz

Trainingszeiten: Mi. 17:00 - 18:15 Uhr

Halle:

Übungen: Bewegungslieder, ‑spiele, und ‑parcours

Details:
Wir beginnen die Übungsstunde mit Begrüßungslied, Finger- und Bewegungsspiele sowie kleinen Tänzen. Danach kommt meist eine Einheit, in der Eltern und Kind miteinander agieren; Hilfsmittel sind Bälle, Ringe, Alltagsmaterialien.
Anschließend wartet ein Bewegungsparcours zum Klettern, Rutschen, Springen, Schaukeln und Balancieren. Hierbei werden Motorik, Koordination, Gleichgewicht und Körperwahrnehmung geschult.
Zum Abschluss jeder Stunde wartet das Hoppelhäschen auf die Kleinen.

 


Eltern-Kind 3

Kleinkinder (ca. 1 – 4 Jahre) mit Begleitperson

Übungsleiter/in: Iris Fabisch

Trainingszeiten: Do. 15:15 - 16:30 Uhr

Halle:

Übungen: Bewegungslieder, ‑spiele, und ‑parcours

Details:
Wir beginnen die Übungsstunde mit Begrüßungslied, Finger- und Bewegungsspiele sowie kleinen Tänzen. Danach kommt meist eine Einheit, in der Eltern und Kind miteinander agieren; Hilfsmittel sind Bälle, Ringe, Alltagsmaterialien.
Anschließend wartet ein Bewegungsparcours zum Klettern, Rutschen, Springen, Schaukeln und Balancieren. Hierbei werden Motorik, Koordination, Gleichgewicht und Körperwahrnehmung geschult.
Zum Abschluss jeder Stunde wartet das Hoppelhäschen auf die Kleinen.